Grundstücke für die eine leitungsgebundene Anschlussmöglichkeit an ein zentrales Kläranlage besteht, gelten als zentral entsorgt.

Öffentliche Abwasseranlagen für die zentrale Entsorgung sind insbesondere die öffentlichen Kanäle, Abwasserpumpwerke und Kläranlagen.

Die Eigentümer von Grundstücken, auf denen Abwasser anfällt, sind berechtigt und verpflichtet, ihre Grundstücke an diese öffentlichen Anlagen anzuschließen, diese zu benutzen und das gesamte auf den Grundstücken anfallende Abwasser (Niederschlagswasser ausgeschlossen) dem Zweckverband zu überlassen.

Zentrale Entsorgung

Hauptpumpwerk Ebersbach

Hauptpumpwerk Ebersbach

Simultanteichkläranlage Jauernick-Buschbach

Simultanteichkläranlage Jauernick-Buschbach

Pumpstation von außen

Pumpstation von außen

Pumpstation von innen

Pumpstation von innen

Betrieb des Kanalnetzes und der Abwasseranlagen:

Für die Betriebsführung der Abwasseranlagen des Zweckverbandes ist das Fachunternehmen Wasser/Abwasser Kretschmer GmbH zuständig.

Kontaktdaten, Havarie-Service:

Kretschmer GmbH  |  Lehngasse 6, 02829 Schöpstal
Telefon: 03581 320980  |  Fax:  03581 320989  |  Funk: 0171 3329856

Havarietelefon

Außerhalb der Geschäftszeiten:
(Fachunternehmen Wasser und
Abwasser Kretschmer GmbH)
oder 0171-32 00 638 (AZV-Notruf)

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag
täglich 08:00 bis 12:00 Uhr

Zusätzliche Öffnungszeiten:
Di von 13:00 bis 18:00 Uhr
Do von 13:00 bis 16:00 Uhr

Hausanschrift

Abwasserzweckverband Weisser Schöps
Liebsteiner Straße 8 | 02829 Schöpstal

Tel::   035825 89 90 (20) oder (21)
Fax:   035825 89 90 (29)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haupteingang

Haupteingang

© 2019 Abwasserzweckverband Weisser Shöps | Webdesign MediaDesign Oberlausitz Frank Petzold